string(0) ""

Klimaschutz-Spaziergang

Josef-Schemerl-Brücke
Donaukanal Josef-Schemerl-Brücke

Am schönen blauen Donaukanal

Ein geführter Klimaschutz-Spaziergang von der Schemerlbrücke zur Spittelau – mit Elke Papp von den Austria Guides For Future

Austria Guides For Future® führen auf abwechslungsreichen Touren durch das Wien der Zukunft, in dem Klimagerechtigkeit in allen Lebensbereichen Wirklichkeit werden kann. Am 2. Oktober nimmt uns Elke Papp mit auf einen Klimaschutz-Spaziergang durch Döbling:

Unsere Klimatour startet um 15 Uhr bei der Schemerl-Brücke und führt entlang des Donaukanals zur Müllverbrennungsanlage Spittelau und von dort über die Gatterburggasse zum Grünraum 19 / Billrothstraße 42, wo wir zu einer gemütlichen Jause laden.

Donau
Donaukanal Josef-Schemerl-Brücke

Die von Otto Wagner entworfene Josef-Schemerl-Brücke, mit den markanten bronzenen Löwen, bildet Wiens „Stadttor zu Wasser“. Sie ist ein idealer Ort, um über Hochwasserschutz, über Wasserkraft und über Fischaufstiegshilfen zu reden.

Die Spittelau ist Standort der von Friedensreich Hundertwasser bis 1992 gestalteten Müllverbrennungsanlage. Das damals sehr umstrittene Werk Hundertwassers steht heute eher für umweltfreundliche Fernwärme bzw. Fernkälte als für giftige Abgase. Der Vorplatz der Anlage und die Fassade der Wiener „Greener Linien“ wurden begrünt, ein moderner Mobility-Point steht für die Fahrgäste der U4 und U6 bzw. der Franz-Josephs-Bahn zur Verfügung.

Termin: Frühling 2023

START
Schemerlbrücke (Am Brigittenauer Sporn 7)

ENDE
Grünraum 19, Billrothstraße 42, mit Jause 

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, wir ersuchen um Anmeldung unter [email protected]

Spittelau Müllverbrennungsanlage
Spittelau Müllverbrennungsanlage
Skip to content